Schulhaus Guthirt

Projektbeschreibung 

Stahlbetonkonstruktion mit erdbebensicherer Bewehrung.

Fassade mit vorgehängten Betonelementen.

Schulhaus      1.UG, 1 EG, 4 OG

Kindergarten  1 UG, 1 EG, 1 OG

Diverse Kleinbauten wie Sichtbetonbrunnen, Sitzbankarena und div.

 

Bemerkung

Sichtbetonwände in den Gängen

Brunnen und Sitzbankarena in Sichtbeton

Gebäude auf Misapor Dämmung fundiert

Bauherr 

Baudepartement Stadt Zug
Herr Beerle, Telefon +41 41 728 21 68

Generalunternehmer 

Naumann + Hotz Bauplanung und Bauleitung GmbH

Herr Hotz, Telefon +41 41 720 24 24

Architekt 

Roefs + Frei Architekten AG, Zug

Herr Frei,  Telefon +41 41 763 22 33

Bauingenieur 

Ingenieurbüro P. Ott  AG, Mettmenstetten

Herr P. Ott, Telefon +41 44 767 11 22

Bauführer 

Christian Schuler

Polier 

Stefan Kälin

Werkvertragssumme 

CHF 2'100'000.--

Bauzeit 

März 2005 – Oktober 2006

Technische Daten 
Beton 5'100m 3
Armierung                  290 to
Schalung    22'400 m2

 

Kompetenz 
  • Hochbau
  • Infrastruktur-Hochbau
Downloads 
referenzblattinfrastrukturschulhausguthirt.pdf (Dateityp: pdf, Dateigröße: 244.28KB)
Background slideshow images