Wasserreservoir Chrüzbuech Oberägeri

Projektbeschreibung 

Das neue Wasserreservoir in Oberägeri versorgt die Gemeinde Oberägeri mit lokalem Trinkwasser. Der Neubau besteht aus 2 Wasserkammern, 1 à 600 m3 und 1 à 400 m3 inklusiv Pumpenraum.

 

Besonderheiten

Mit Einsatz der Schalungsbahnen Zemdrain konnte in den Wasserkammern ein lunkernfreier Beton mit hoher Oberflächenhärte erreicht werden. Wandhöhen bis 6.0 m in einem Guss. Sämtliche Bindstellen Bereich Wasserkammern Wasserdicht.

Bauherr 

Wasserversorgung Oberägeri

Erich Duss +41 41 750 23 90

Bauleitung 

Hetzer, Jäckli und Partner AG

Roland Peter +41 44 986 36 66

Bauführer 

André Hartmann

Polier 

Martin Krummenacher

Werkvertragssumme 

CHF 600'000.--

Bauzeit 

Juli 2015 bis November 2015

Technische Daten 
Abmessung 13x20x7 m
Fläche Zemdrain                      550 m2
Volumen Wasserkammern 1'000 m3

 

Kompetenz 
  • Ingenieurbau
  • Infrastrukturbau
Downloads 
2015_609_wasserreservoir_chruezbuech_oberaegeri.pdf (Dateityp: pdf, Dateigröße: 317.76KB)
Background slideshow images